Freitag, 10. Mai 2013

Über den Eggen Höhenweg zwischen Niederteufen und St. Gallen

Gestern Donnerstag, am Auffahrtstag, hat Gisella eine Wanderung "öber d'eggä", über den Eggen Höhenweg zwischen Teufen und St. Gallen, organisiert. Wir waren eine Gruppe von 13 Personen mit zwei Hunden.
  
ROUTE: Niederteufen (829m) -  Schwendi (922m) - Fröhlichsegg (998m) - Egg / Schäflisegg (965m) - Hüslersegg - Kuenzenegg - Waldegg (986m) - Üsser Egg - Oberhorst (987m) - Abstieg durch den Steineggwald zum Schwarzen Bären beim Wenigerweiher - Notkersegg (779m) - Drei Linden (778m) - St. Georgen / Mühlegg (750m) - Mülenenschlucht - St. Gallen (675m) 
  
Dem 7-Eggen-Höhenweg sind wir zwischen Niederteufen und Oberhorst gefolgt (ohne die Etappe via Vögelinsegg nach Speicher). 

Weitere Fotos im Picasa-Webalbum: 
Waldegg 

 Die Fotos von Martha im Picasa-Webalbum: 
Niederteufen - St. Gallen
   


Route dargestellt auf swisstopo mit map.schweizmobil.ch

Streckenlänge ca. 15 km; 300 m aufwärts, 450 m abwärts
  
Gegen 10:30 starten wir in Niederteufen. Ab 11:30 essen wir auf der Holzegg z'Zmittag und um 16 Uhr beenden wir die Wanderung bei der Klosterkirche in St. Gallen.
  
Auf dem Eggen Höhenweg wird schon mal ein Ei gefunden!


Gisellas Hündin Nuba auf (Eier-)Spurensuche?

Blick auf Teufen

Die Alpsteinkette mit dem Säntis ist leider wolkenverhangen.
Zum Bodensee hin ist die Sicht hingegen frei. 
Blick über die Hügelkuppe des Guggeien, östlich der Stadt St. Gallen.

Im Gleichschritt zwischen Hüslersegg und Waldegg



Grautiere auf der Waldegg

Mittagessen im Restaurant Waldegg
Das vielfältige Angebot auf der Waldegg. 
Abbildung aus www.waldegg.ch
Im Schulzimmer Tintelompe
Beim Wegpunkt "Oberhorst" verlassen wir den Eggen Höhenweg, 
der weiter über die Vögelinsegg bis zum Dorf Speicher führt. 
Wir gehen nun abwärts durch den Steineggwald in Richtung St. Gallen.




Vorbei am Wenigerweiher ......
...... kommen wir zum Schwarzen Bären
wo wir einen Kaffihalt einlegen.
Über der Stadt St. Gallen

Dreilinden / Drei Weieren





Durch die Mülenenschlucht ......
...... erreichen wir gegen 16 Uhr die Stadt St. Gallen.
 
Herzlichen Dank an Gisella 
für die Führung über den Eggen Höhenweg.
Beat

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank Beat für die wunderschönen Rückblick. LG Martha

    AntwortenLöschen